Martin im Panzerknacker, Rabenwand
   
Sektion
Service
Programm
Klettern
Kletteranlagen
Donautal
Kletterregelungen
Jugendforum
Partner

Klettern am Steidleturm:

Der Kletterturm auf dem Pellet - Firmengelände der
Firma STEIDLE & SCHELLINGER am Krauchenwieser Baggersee wurde erst im Jahr 2009 in Eigenregie der Sektion gebaut.

Der “Steidle-Turm“ ist ein 25 m hohes Stahlbetonsilo an dem man sowohl von oben gesichert (Zustieg über eine fest installierte Steigleiter) wie auch im Vorstieg klettern kann.
Zur Zeit stehen sechs Kletterrouten bis zum 7.Schwierigkeitsgrad und eine kleine Boulderwand zur Verfügung.

Öffnungszeiten:

Die Kletteranlage ist grundsätzlich nur unter der Leitung eines Übungsleiters bzw. einer eingewiesenen Aufsichtsperson nutzbar, da sich der Kletterturm auf dem Firmen-Betriebsgelände befindet.
Der Übungsleiter legt die Nutzungszeiten fest und ist für die Einhaltung der sog. Spielregeln auf dem Firmenbetriebsgelände zuständig, die mit der Firma Steidle vereinbart worden sind.

Ansprechpartner und Betreuer:
Heinz Neusser

 

Kostenbeiträge:  
Für DAV-Mitglieder: 20,00 € jährlich
Für Nichtmitglieder: Zweimal Schnuppertraining kostenlos, danach DAV-Mitgliedschaft erforderlich
Sonstiges:
Besucher unter 18 Jahren benötigen eine Einverständniserklärung

 

 

 

 

 

 

Kletterwand Liebfrauenschule
Infos zu den Kletterscheinen
"Toprope und "Vorstieg
Steidleturm